Heisses Kino vor der Halbzeitpause
Liebe Medienschaffende
 
Anbei sende ich euch die Presseinformation zum letzten Film der Kinoinitiative im Kult-X vor der Sommerpause.

Vielen Dank für die Veröffentlichung und beste Grüsse
Judith Schuck, Kommunikation Kult-X

Verpönt im Fussball

Mit einem heiklen Thema verabschiedet sich die Kinoinitiative Kreuzlingen in die Sommerpause: Der gleichgeschlechtlichen Liebe im Fussball. Passt doppelt, denn aktuell ist bekanntlich WM, und das in einem Land, in dem Homosexuelle verfolgt werden. Der Film «Mario» läuft am 28. Juni im Kult-X.

Mario ist zum ersten Mal im Leben verliebt, so richtig verknallt. In Leon, den Neuen aus Deutschland. Der spielt zwar auch vorne im Sturm und könnte ihm sogar gefährlich werden, wenn es darum geht, wer in die Erste Mannschaft aufsteigen kann. Doch daran mag Mario jetzt nicht denken. Er will Leon spüren, riechen, in seiner Nähe sein. Das bleibt auch anderen im Klub nicht verborgen und schon bald machen erste Gerüchte die Runde. Mario sieht seine Karriere als Profi-Fussballer in Gefahr, will aber gleichzeitig Leon um keinen Preis verlieren. Er muss eine Entscheidung treffen.

«Mario», Regie: Marcel Gisler, mit Max Hubacher, Aaron Altaras, Jessy Moravec, CH 2018, 118 Minuten.

Der Film startet um 20 Uhr, ab 19 Uhr ist die Kinobar im grossen Saal geöffnet.

Wenn es dann kühler wird ...:

6. September, 20 Uhr,
Die Kinoinitiative Kreuzlingen zeigt «Unerhört jenisch».

20. September, 20 Uhr,
Die Kinoinitiative Kreuzlingen zeigt «The Music of Strangers».

22. September, 20 Uhr, Giuseppe Spina: «Der Kontrabass». Kontrabassist Giuseppe Spina analysiert und offenbart, tragisch und komisch zugleich, die Hassliebe zu seinem Instrument.

28. September, 20 Uhr, Lesung: Steingrubers Jahr. Mit Autor und
Kabarettist Ralf Schlatter.

23. November, 20 Uhr, Dormicum.
Patrick Frey nutzt die Ängste der Menschen vor Krankheit und Tod für ein hoffentlich lustiges Programm.
 
Vielen Dank. Auf bald im Kult-X!
Twitter
Ändere Dein Abonnement    |    Online ansehen
Kult-X
Hafenstrasse 8
8280 Kreuzlingen
buero@kult-x.ch