20211014 corpus christi 2

Do 14.10. » 20:00

Veranstalter: Filmforum KUK

Corpus Christi

Der 20-jährige Daniel findet in der Jugendstrafanstalt zum Glauben und zur spirituellen Berufung. Das Verbrechen, das er begangen hatte, verunmöglicht ihm jedoch den Zugang zum Priesterseminar. Als er auf Bewährung frühzeitig aus der Haft entlassen wird, um in einer Schreinerei in der Nachbarstadt zu arbeiten, übernimmt er stattdessen als Priester verkleidet deren Pfarrgemeinde. Die Ankunft des jungen und charismatischen Seelsorgers stellt die Gewohnheiten der konservativen Gemeinde auf den Kopf.

Der Kerninhalt des Films basiert auf der wahren Geschichte eines jungen Ex-Häftlings, der sich monatelang erfolgreich als Priester ausgab. „Corpus Christi“ wurde bei der Oscarverleihung 2020 als polnischer Beitrag in der Kategorie Bester internationaler Film nominiert und erhielt im selben Jahr im Rahmen der Verleihung des Polnischen Filmpreises 11 von 15 möglichen Auszeichnungen.

Polen 2019 | 115 Min. | Drama | ab 16 (16) J.*

Regie: Jan Komasa

Mit: Bartosz Bielenia, Eliza Rycembel, Aleksandra Konieczna

de.wikipedia.org

***

Die Bar öffnet um 19 Uhr.

Eintritt frei, Kollekte

Covid-19-Erfassung

Die Reservation gilt nur bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Die Plätze bis dahin nicht eingebuchter Besucher*innen werden anderweitig vergeben.
Der Veranstaltungstitel wird automatisch ausgefüllt; bitte nicht verändern.
Alle anderen Felder sind zwingend auszufüllen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.