20211024 El ultimo tango

So 24.10. » 11:00

Veranstalter: Filmforum KUK | tango a punto

El ultimo tango – Filmbiografie

Matinnee des Filmforums KuK in Kooperation mit tangoapunto

El ultimo tango (Ein letzter Tango) ist eine emotional berührende und visuell beeindruckende Liebeserklärung an den Tango, die Leidenschaft und das Leben. Vor allem aber ist es die Liebesgeschichte der beiden berühmtesten Tangotänzer der Geschichte: María Nieves (8178) und Juan Carlos Copes (84). Nahezu ein halbes Jahrhundert haben sie miteinander getanzt, sich geliebt, gehasst, getrennt und wieder vereint. Kein anderer Mann tanzte wie Juan, keine andere Frau wie María. Bis er sie eines Tages für eine 25 Jahre jüngere Frau für immer verlässt… Erst heute, fast am Ende ihres Lebens, sind María und Juan bereit ihre Geschichte zu erzählen.

Der Regisseur German Kral, 1968 in Buenos Aires geboren, seit 1991 in Deutschland lebend, hat mit dieser Biografie einen faszinierenden Dokumentarfilm realisiert. Er besteht aus bewegenden Gesprächen mit den über achtzigjährigen Protagonisten und anderen Tanzbegeisterten, aus nachgespielten Szenen durch eine Gruppe junger Tänzerinnen und Tänzer aus Buenos Aires sowie Dokumentaraufnahmen von Stationen der Karriere von Juan und Maria.

D, Argentinien 2015 | 85 Min. | Biografie | ab 12 (12) J.*

Regie: German Kral

Mit: Maria Nieves Rego, Juan Carlos Copes, Johana Copes, Alejandra Gutty, Juan Malizia

***

Zeit: 11 Uhr

Die Bar öffnet um 10 Uhr.

Covid-19-Erfassung

Die Reservation gilt nur bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Die Plätze bis dahin nicht eingebuchter Besucher*innen werden anderweitig vergeben.
Der Veranstaltungstitel wird automatisch ausgefüllt; bitte nicht verändern.
Alle anderen Felder sind zwingend auszufüllen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.