20210519 LyLing und HerrUrgesi2

Mi 19.05. » 14:30

Neu: Nachmittagskino:
Ly-Ling und Herr Urgesi

Neu: Nachmittagskino! Am Mittwoch 19. Mai 2021 um 14.30 Uhr zeigt das Filmforum KuK im Kult-X den Film Ly-Ling und Herr Urgesi

Dieser Dokumentarfilm ist ein ausgesprochen
humorvoller Film über die Zusammenarbeit zwischen dem
traditionellen Feinmassschneider Cosimo Urgesi und der
Modedesignerin Ly-Ling Vilaysane. Cosimo arbeitet seit
Jahrzehnten nach festen, über Generationen hinweg vermittelten
Regeln. Das beisst sich zwangsläufig mit
Ly-Lings Herangehensweise des „Draufloskreierens“
ohne einengende Normen im Kopf. Trotz grossem gegenseitigem
Respekt und dem Willen, zusammen etwas auf die
Beine zu stellen, stossen Ly-Ling und Cosimo bei dieser
Herausforderung an ihre Grenzen.

Entstanden ist eine Dokumentation mit hinreissend
charmanten Persönlichkeiten – Cosimo, Italiener der
prima generazione aus Apulien, Ly-Ling,
Seconda mit laotischen Wurzeln: zwei Repräsentanten
unterschiedlicher Schweizer Einwanderergeschichten.

Regisseur Giancarlo Moos eröffnet einen
intimen Einblick in die Welt seiner Protagonisten und
dokumentiert, wie sie sich pointierte
Wortgefechte liefern, um ihre jeweilige Auffassung vom
Metier. Ein Aufeinanderprallen zweier Generationen,
zweier Kulturen und zweier Welten, verbunden in einer
gemeinsamen Passion, der Schneiderei.

CH 2019 | 81Min |Dokumentarfilm | OV/ d | ab 8 (14) J

Regie: Giancarlo Moos

Mit: Ly-Ling Vilaysane, Cosimo Urgesi

 ***

Ort: Kult-X, Hafenstrasse 8, Kreuzlingen

Veranstalter: Filmforum Kreuzlingen und Konstanz

Zeit: 14:30

Eintritt frei, Kollekte

Links:

https://der-andere-film.ch/filme/filme/titel/jkl/ly-ling-und-herr-urgesi

https://www.lylingurgesi.ch/deutsch

Covid-19-Erfassung

Die Reservation gilt nur bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Die Plätze bis dahin nicht eingebuchter Besucher*innen werden anderweitig vergeben.
Der Veranstaltungstitel wird automatisch ausgefüllt; bitte nicht verändern.
Alle anderen Felder sind zwingend auszufüllen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.