Bildschirmfoto 2021-05-12 um 18.55.04

Di 25.05. » 18:00

Sofa Talk: Wie Corona
die Kultur verändert hat

Jean Grädel, Regisseur und
Präsident des Vereins Kult-X,
im Gespräch mit Carla Frauenfelder,
Unternehmerin und Gründerin von localholic

Das bequeme Sofa wandert von Ort zu Ort und lädt zu 

Begegnung und Austausch im öffentlichen Raum. 

Viel zu lange ist es her, dass spontane, ausgelassene 

Gespräche im öffentlichen Raum möglich waren.
Wann sind Sie das letzte Mal mit einer Ihnen 

unbekannten Person länger ins Gespräch gekommen? 

Im Moment schon fast ein Ding der Unmöglichkeit. 


“Sofa Talk” ist ein zeitlich begrenztes
Projekt und findet vom 11. Mai bis Mitte Juli statt.
“Sofa Talk” im DAS TRÖSCH: Das Sofa steht auf der 

Dachterrasse des Begegnungszentrums, oder 

wetterbedingt auch in einem Innenraum. Es wird ein 

Setting für Neues schaffen. Es können sich zwei 

Freundinnen auf ein Gespräch verabreden oder zwei sich 

unbekannte Menschen lernen sich auf dem Sofa kennen. 


Im Juni und Juli geht das Sofa on Tour und steht an

verschiedenen und Brennpunkten in Kreuzlingen.
Besondere Gäste werden zum Sofa-Talk 

eingeladen und werden zu ihrem Themenbereich

befragt und interviewt. Zu diesen öffentlichen 

Gesprächen sind Interessierte herzlich eingeladen.

Sofa Talk startet am Dienstag, 25. Mai, 18 Uhr, im Kult-X.


Erfassung/Reservation

Die Reservation gilt nur bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Die Plätze bis dahin nicht eingebuchter Besucher*innen werden anderweitig vergeben.
Der Veranstaltungstitel wird automatisch ausgefüllt; bitte nicht verändern.
Alle anderen Felder sind zwingend auszufüllen.
  • Hidden
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.