Bildschirmfoto 2020-11-22 um 16.59.22

Sa 13.11. » 20:00

«Trainingslager» –
der geplatzte Olympiatraum

Ein Kammermusical des Sirnacher Theater Jetzt über einen wahren Olympiatraum und die Frage, warum der in der Ostschweiz platzen muss.

Rudolf Emil Pfändler Leuthold aus St.Gallen hat Grosses vor, ganz Grosses. Zusammen mit zwei Appenzellern und einer Thurgauerin will er im Tal der Demut (sic!) ein Olympiastadion bauen. Für die vier steht fest: «Mer müesst emol allne e so richtig bewiese, wer mir sind und wa mir chönt». Doch schon beim Probelauf mit Olympiafeuer und «akrobatischer Fackelrolle» fällt Rudolf Emil Pfändler Leuthold tief. So tief, dass er seither in seinem Bett liegt und versucht zu verstehen, wie es soweit hat kommen können.
Mit Rudolf Emil Pfändler Leuthold (Oliver Kühn), einer Ständerlampe, die Gitarre spielt (Sandro Schneebeli) und einer Zukunft (Martina Flück), die zum Schluss das Licht löscht.

Dass das Thema vom gemeinsamen Projekt für die Ostschweiz auch in der Neuzeit nicht frei erfunden ist, weiss man spätestens seit der 2016 abrupt beendeten Diskussion über die Durchführung einer EXPO in der Ostschweiz. 2027 hätte diese stattfinden sollen – wenn nicht die Ostschweizer Stimmbürger*innen das Projekt schon beim Planungskredit gebodigt hätten. Die Macher von Trainingslager unterhielten sich deshalb im Vorfeld mit Martin Heller (künstlerischer Direktor der EXPO 2002 und Berater zur geplanten EXPO 2027), Marco Sacchetti (Pro EXPO 2027, Generalsekretär des Thurgauischen Departementes für Bau und Umwelt) und der Nationalrätin Esther Friedli (Contra EXPO 2027, SVP, SG). Ihre und andere Meinungen über die Ostschweizer und ihre Eigenheiten und «Mödeli» flossen in die Entstehung von «Trainingslager» mit ein. 


***

  • Cast:
Idee/Recherche: Oliver Kühn

  • Spiel: Martina Flück, Oliver Kühn, Sandro Schneebeli

  • Musik: Sandro Schneebeli

  • Produktionsleitung: Jacques Erlanger, Liselotte Hunziker-Kraessig

  • Bühnenbau: Stefan Kreier

  • Kostüme: Joachim Steiner
  • Filme: Theresa Strack-Hofer

  • Grafik: Amanda Züst, Roman Fritschi

  • Büro Reservation: Lilo Wellinger

***
Tickets hier und an der Abendkasse. Türöffnung mit Bar ab 19 Uhr.

Links:

theaterjetzt.ch

thurgaukultur.ch

tvo-online.ch

***

Bild: vlnr: Oliver Kühn, Sandro Schneebeli und Martina Flück.

Foto: ©Andri Kaufmann

Covid-19-Erfassung

Die Reservation gilt nur bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Die Plätze bis dahin nicht eingebuchter Besucher*innen werden anderweitig vergeben.
Der Veranstaltungstitel wird automatisch ausgefüllt; bitte nicht verändern.
Alle anderen Felder sind zwingend auszufüllen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.