Djangonauten Trio

Sa 10.07. » 20:00

X-Jazz mit den «Djangonauten»

Manouche, Swing, Gipsy-Jazz

 Die Djangonauten sind eine Gruppe Hamburger Musiker, die sich der Musik der zwanziger Jahre, besonders der Musik von Django Reinhardt verschrieben hat. Mit dem Reiz und der Eleganz der akustischen Swing-Musik nehmen sie ihre Zuhörer mit auf eine Reise zu den Anfängen der Jazzmusik in das Paris der 20er-Jahre. Auf ein Schlagzeug wird bewusst verzichtet, was den Reiz der akustischen Musik besonders ausmacht.

Die Djangonauten wurden im 2015 von dem Hamburger Violinisten Chris Drave ins Leben gerufen und spielen in kleiner Trio-Besetzung oder als volles Sextett mit fantastischen Gastmusikern. Derzeit sind sie unterwegs, um ihr aktuelles Album „La familia di Django“ vorzustellen.

Eintritt frei, Kollekte

Covid-19-Erfassung

Die Reservation gilt nur bis 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn. Die Plätze bis dahin nicht eingebuchter Besucher*innen werden anderweitig vergeben.
Der Veranstaltungstitel wird automatisch ausgefüllt; bitte nicht verändern.
Alle anderen Felder sind zwingend auszufüllen.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.